Skip to main content Skip to page footer

Willkommen bei der DEnG

Einladung zur 13. Generalversammlung
der DEnG Denzlinger BürgerEnergiegenossenschaft e.G.

 

Sehr geehrtes Mitglied,

zur ordentlichen Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2023 am

Donnerstag, den 13. Juni 2024, um 19:00 Uhr
im kleinen Saal des Kultur & Bürgerhauses in Denzlingen

lade ich Sie im Namen des Aufsichtsrates und des Vorstandes recht herzlich ein.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den AR-Vorsitzenden
  2. Bericht des Aufsichtsrates über seine Tätigkeit
  3. Bericht des Vorstandes über den Stand der Projekte (u. a. Nahwärmenetz, verschiedene PV- und Windkraft-Anlagen), Zusammenarbeit mit anderen BEGs und Gründung der DEnG GmbH im Juli 2023
  4. Präsentation des Jahresabschlusses 2023 (Vorstand)
  5. Zustimmung der Generalversammlung zum dargestellten Jahresabschluss
  6. Verwendung des Jahresüberschusses, Aussprache und Beschlussfassung *
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Entlastung des Aufsichtsrates
  9. Präsentationen und Diskussionen zu:
    • Vorstellung Energy Charts (Prof. Dr.-Ing. Bruno Burger, ISE Freiburg)
    • Möglichkeiten des Mieterstroms für Eigentümergemeinschaften (Vorstand Markus Nübling)
  10. Verschiedenes
*Der Vorstand schlägt vor: Den Jahresüberschuss in Höhe von EUR 61.841,44 unter Einbeziehungen eines Gewinnvortrages in Höhe von EUR 8.834,08 wie folgt zu verwenden:
  Gesetzliche Rücklage: EUR 710,00
    Andere Ergebnisrücklagen: EUR 0,00
  Dividende 5,00 %: EUR 55.793,50

Diese Ergebnisverwendung wird vom Aufsichtsrat befürwortet.

Hinweis: Der vorbereitete Jahresabschluss 2023 liegt zur Ansicht im Rathaus Denzlingen, Zimmer 2.23, zu den bekannten Geschäftszeiten aus.

Bitte prüfen Sie die Möglichkeit der Stimmübertragung per Vollmacht an ein anderes Mitglied.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Hollemann
Aufsichtsratsvorsitzender

Dachflächen für Mieterstrom gesucht

Ab sofort sucht die DEnG Dachflächen um den Bewohnern Mieterstrom anzubieten. Informationen dazu finden Sie hier.

Mitglied werden ...

Die politischen Rahmenbedingungen für erneuerbare Energien haben sich verbessert. Deshalb können nach langer Pause wieder Anteile gezeichnet werden. Die erforderlichen Formulare finden Sie hier.

Erkundungsbohrungen für oberflächennahe Geothermie

Die Gemeinde Denzlingen will ein Nahwärmenetz aufbauen und es mit oberflächennaher Geothermie speisen. Die DEnG wird sich voraussichtlich an dem Projekt beteiligen. Einen Bericht von Baden TV Süd gibt es hier.

Clever - Umdenken für's Klima

"Terra Xpress" ist auf der Suche nach Menschen und Ideen, die einen möglichen Ausweg aus der Klimakatastrophe zeigen können. Klimaschutz zerrieben zwischen Engagement und Bürokratie.

„30 Jahre lang habe ich erlebt und erlitten, wie Politik, Interessengruppen, Verwaltungen und sogar Gerichte den Ausbau erneuerbarer Energien behindert und verhindert haben. Jetzt kann es jedermann lesen. Konkrete Beispiele, strukturelle Defizite und politische Widerstände, aber auch warum sich der Kampf für Energiewende und Klimaschutz 2022 immer noch lohnt und Spaß macht, steht im „Klimaschänder““.

Andreas Markowsky, Autor

Weitere Infos gibt es auf www.klimaschaender.de